Porträt

Schweizerische Gesellschaft für Analytische Psychologie (SGAP)


Die SGAP ist der Berufsverband der PsychotherapeutInnen und PsychoanalytikerInnen, die die Analytische Psychologie nach C. G. Jung praktizieren. Sie besteht seit 1957 und zählt zur Zeit rund 200 Mitglieder. Weltweit sind 3'000 Analytische PsychotherapeutInnen und PsychoanalytikerInnen in 58 Landes- und Regionalgesellschaften in allen fünf Erdteilen organisiert.

Die SGAP-Mitglieder, die in der Schweiz praktizieren, sind vom Bundesamt für Gesundheit BAG anerkannt. Sie sind in eigenen Praxen sowie in psychiatrischen Kliniken, Beratungsstellen, Schuleinrichtungen für Kinder und Jugendliche und anderen Institutionen tätig. Neben Einzelbehandlungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene bieten Analytische PsychotherapeutInnen (je nach Zusatzausbildung) auch Paartherapien, Gruppentherapien, Coaching und Supervision für Gruppen und Organisationen an.

Sekretariat  +41 31 381 66 12, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktion Homepage  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!