Mitgliedschaft

Wie wird man Mitglied?
Voraussetzung für die Aufnahme in die SGAP ist eine abgeschlossene Ausbildung an einem von der Internationalen Gesellschaft für Analytische Psychologie [IAAP] anerkannten Ausbildungsinstitut. Ordentliche Mitglieder praktizieren in der Schweiz. Für auswärtige Mitglieder gibt es die Möglichkeit einer ausserordentlichen Mitgliedschaft.
Die STATUTEN der SGAP [pdf] geben Ihnen nähere Informationen.

Was kostet die Mitgliedschaft?
Der Jahresbeitrag setzt sich zusammen aus dem regulären Beitrag an die SGAP von 350.- und an die IAAP von 240.-. Insgesamt beträgt der Beitrag für ordentliche Mitglieder 590.- (+ Charta-Beitrag für Nicht-ASP-Mitglieder von 130.-).

Therapeutenliste:
> Hier finden Sie die aktuelle Therapeutenliste auf der Webseite
> Therapeutenliste zum Downloaden  [nach Kanton pdf]  [nach Name pdf]